Pinot Noir Ried Graf Weingartl

22,90

Enthält 20% MwSt.
(30,53 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar
Winzer

Gebiet

,

Rebsorten

Jahrgang

,

Füllmenge

Alkoholgehalt: 14,0 % vol.

Verschluss: Drehverschluss/Naturkork

Vinifikation: Selektive Handlese, drei Erntedurchgänge, 70 % gerebelt und gequetscht, 30 % ganze Beeren, Kaltmazeration der Maische acht Tage lang bei 5 °C, Spontangärung, 14 Tage nach Gärbeginn abgepresst, 100 % Barriqueausbau, 60 % neue Fässer, Rest gebrauchte Fässer. 20 Monate in den Fässern ausgebaut.

Weinbeschreibung: Dieser Lagen-Pinot-Noir zeigt sich in einem dunklen Ziegelrot mit breitem Wasserrand und leichten Granat-Tönen im Auslauf des Kerns. Der »Graf Weingartl« bringt in der Nase Burgunder pur, reife Himbeeren mit Walderdbeeren, Waldboden, Zedernholz und salzige Pinienluft und trotzdem wunderschöne die Frucht. Am Gaumen hält er, was im Duft versprochen wird, die Beeren finden ihre Fortsetzung. Begleitet werden sie von einer straffen Säure, die ein ganz kleines bisschen durch Fruchtsüße abgepuffert wird. Am Gaumenbogen kommen dezente röstige Kaffeenoten und etwas Kümmel, gerade recht, um Komplexität zu schaffen. Wir lieben den langen Abgang dieses seidig eleganten Weins.

Lage: Im Untergrund des Graf Weingartl’s finden wir tiefgründige Schwemmlandböden mit einer mächtigen Auflage aus Schwarzerde und Kalkschotter.