Grüner Veltliner Smaragd Ried Atzberg

26,50

Enthält 20% MwSt.
(35,33 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar
Winzer

Gebiet

,

Rebsorten

Jahrgang

Füllmenge

Alkoholgehalt: 13,5 % vol.

Verschluss: Drehverschluss

Vinifikation: Von Hand gelesen und mit der Rückenbutte zu Tale getragen. Schonende Pressung und Verarbeitung, temperatur-kontrollierte Vergärung im Stahltank, Ausbau auf der Feinhefe, gereift im großen Holzfass

Weinbeschreibung: Beginnend in der Nase von wilden Kräutern, Mineralien und schwarzen Pfeffer, animierende Fruchtnoten von Birne und Apfel. Stoffig gebaut, dennoch fein strukturiert und kompakt.

Lage: Erstmals wurde die Lage Atzberg 1382 in einer Urkunde als „Ärzberg“ erwähnt. Sie wird seit einigen Jahren in mühevoller Kleinarbeit rekultiviert. Singerriedel und Atzberg dürften früher eine geologische Einheit gebildet haben, bevor der Mieslingbach beide trennte. Der Boden – wie der ursprüngliche Name erahnen lässt – ist erzhältig. Die hoch aufragenden schmalen Steinterrassen lassen eine maschinelle Bearbeitung nicht zu. Alles dort setzt pure Handarbeit voraus!